Permalink

off

DAX auf neuem Rekordniveau

Obwohl sich der DAX auf den ersten Blick auf einem Rekordniveau befindet, stellt sich die wahre Sachlage anders dar. Wenn die kumulierten Dividenden herausgerechnet werden, bleibt ein Stand von 4.951. Dieser liegt damit noch weit unter dem Höchststand von 6.266 vom 7. März 2000.

Die aktuelle Situation ist insbesondere auf niedrige Investitionsraten zurückzuführen. Institutionelle Investoren blicken auf niedrige Aktienquoten, Offene Fonds verfügen über keine neuen Investitionsmittel. Investitionen wurden lediglich durch Fonds, Stiftungen und spezialisierte Vermögensverwalter vorgenommen. Die Entwicklung des DAX ist verwunderlich: Schließlich können in Deutschland schon seit langem wirtschaftliche Spitzenergebnisse vorgewiesen werden.

LightbulbDie Absenkung des EZB Leitzinssatzes auf 0,25 Prozent hat zu einer weiteren Beeinflussung der Aktienkurse geführt. Nach Ansicht der CAPITAL GARANT Gruppe liegen beste Voraussetzungen vor, dass innerhalb der nächsten 24 Monate ein DAX Anstieg auf 12.000 Zähler erfolgen kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
DAX auf neuem Rekordniveau, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentare sind geschlossen.