Permalink

off

DAX auf optischem Höchststand

iStock_000005790873XSmallDer DAX befindet sich in rein optischer Hinsicht auf einem Höchststand. Wenn jedoch die kumulierten Dividenden herausgerechnet werden, liegt der Kursindex mit 4.951 noch weit unter dem Rekordniveau von 6.266 (7. März 2000).

Die Investitionen in Aktien haben sich lediglich bei Stiftungen, Fonds und spezialisierten Vermögensverwaltern erhöht. Offene Fonds konnten bisher kaum einen Zufluss neuer Finanzmittel verzeichnen. Institutionelle Investoren verfügen weiterhin über niedrige Aktienquoten: Obwohl der Deckungsstock von Versicherern bei 20 Prozent liegt, befinden sich die Aktienquoten gerade einmal bei sieben Prozent. Eigentlich verwunderlich: Schließlich produzieren deutsche Unternehmen am laufenden Band Rekordergebnisse.

Durch die historische Senkung des Leitzinssatzes auf 0,25 Prozent werden die Kurse steigen. Nach Ansicht der CAPITAL GARANT Gruppe liegen beste Voraussetzungen für einen DAX-Anstieg auf 12.000 Zähler innerhalb der nächsten zwei Jahre vor.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
DAX auf optischem Höchststand, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentare sind geschlossen.